Der Winter in Garmisch

Garmisch-Partenkirchen ist die perfekte Destination für Ihren Winterurlaub. Weiß bestäubte Gipfel, die wie Puderzucker glänzen, und im Idealfall ein strahlend blauer Himmel sind genau die richtigen Zutaten für einen Aktivurlaub im Schnee. Zwei Skigebiete befinden sich in unmittelbarer Nähe, darunter der höchste Berg Deutschlands, die Zugspitze, die in knapp zehn Minuten mit dem Auto erreichbar ist. Mehr als 60 bestens präparierte Pistenkilometer warten darauf, dass Sie mit den Skiern oder dem Snowboard Ihre Spuren hinterlassen. Dass modernste Anlagen Ihnen den Aufstieg aus eigener Kraft abnehmen, versteht sich von selbst. Die Zugspitze bietet nicht nur Rodel- und Skispaß, sondern auch einen echten Logenplatz mit atemberaubenden Aussichten, soweit das Auge reicht. Das Skigebiet Garmisch-Classic hingegen, dass gleich drei Gipfel umfasst, ist ideal für den Winterurlaub mit der Familie. Hier gibt es ein Kinderland mit betreuten Aktivitäten für die Kleinen, während Sie Ihre Technik verbessern oder einfach nur die Wintersonne genießen können.

Apropos Kinderbetreuung und Technik verbessern: Mehrere Skischulen in der Region kümmern sich um Sie und Ihre Familie. Geprüfte Ski- und Snowboardlehrer stellen sicher, dass Sie nicht auf sich allein gestellt sind, wenn Sie Ihre ersten Schwünge im Schnee ziehen oder auch, wenn Sie sich verbessern möchten.

Die Gipfel und Hänge rund um Garmisch haben für jeden Geschmack und jede Könnerstufe etwas zu bieten. Und selbst am Talboden können Sie Ihre Runden ziehen und sich an den gut gespurten Loipen freuen. Hier steht der Naturgenuss im Vordergrund. Diesen können Sie auch bei einer gemütlichen Schneeschuhwanderung erleben – stets mit der Aussicht auf heiße Schokolade und andere Köstlichkeiten am Ende des Weges.

Winter in Garmisch Pferde
Winter in Garmisch Schneeschuh
Mädchen im Schnee
Winter in Garmisch Aufstieg Längenfeld
Bischhofseck Winter
rodeln